Stundenpaarlauf mit Susan

Zum Abschluss der Stundepaarlaufsaison starteten Susan und ich zu unserem ersten gemeinsamen Lauf. Ohne große Erwartungen (wir hatten die Woche zuvor ein Tempoprogramm absolviert, um ein wenig das Gefühl für die blaue Bahn zu bekommen) begaben wir uns vorsichtig optimistisch an den Start und konnten uns auf dem ersten Drittel des Laufes recht weit vorne einordnen. Danach übernahmen wir die Führung und unsere Motivation und der Spaß, diesen Lauf zu gewinnen, stieg von Runde zu Runde. Daran konnte der einsetzende Regen und Wind auch nichts mehr ändern. In den letzten zehn Minuten hatten wir dann die Gewissheit, dass es auf jeden Fall zum Sieg reichen würde und genossen noch einmal die letzten Runden.

Unser Ergebnis: 17.350 m!

Nächstes Jahr geht´s weiter. Mal schauen, mit wie vielen Metern wir dann ganz vorne mitmischen werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0