Himmelfahrt mit dem Rennrad

Ja, was kann man zu Himmelfahrt machen?

Genau, Sport! Während viele Männer an dem Tag die Sau rauslassen und uns schräg von der Seite angegröhlt haben, sind wir von Leipzig nach Dresden mit dem Rennrad gefahren. Knapp 130 km über die Sächsischen Landstraßen, durch schöne Landschaften und Orte, immer mit dabei: Meine Kamera! Mit 20 Frauen und Männern macht das richtig Spaß, sodass wir bald wieder eine gemeinsame Runde drehen werden. Unten gibt es noch ein paar Eindrücke von unserer Tour!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0