Zwei Wochen in Portugal sind vorüber

Die zweite Woche war deutlich besser zum Laufen geeignet als die Erste: Viel Sonne und bis zu 23 Grad, kein Regen, keine Wolken und milde Nächte. Kurze Laufsachen waren Pflicht! Die Pinienwälder in und um Monte Gordo boten genug Schatten, um bei der prallen Sonne die Dauerläufe noch gut absolvieren zu können. Dagegen waren die Tempoläufe auf der sonnigen Straße eine schweißtreibende Angelegenheit.

Zum Trainieren bin ich leider nicht wirklich gekommen, weil mich eine Erkältung seit rund drei Wochen fest im Griff hat. Erst in den letzten Tagen konnte ich wieder voll ins geregelte Training einsteigen, sodass ich doch noch ein paar effektive Trainingstage in Portugal hatte. Unter diesem Beitrag kannst du mein eigentlich geplantes Training sehen, indem du dir die Trainingspläne (PDF-Format) downloadest.

Ich habe die Erkältungszeit dafür genutzt, um mich weiter mit meiner neuen Kamera zu beschäftigen und meine Freunde bei ihrem Training zu unterstützen. Dabei sind viele Bilder von unserer Gruppe während des Trainings und in unserer Freizeit entstanden. Wir haben viele schöne Momente miteinander genossen. Unvergesslich bleiben uns die Sonnenuntergänge am Strand oder die langen Abende beim Kartenspiel. Auch essenstechnisch ging es abwechslungsreich weiter: Täglich wurde ein Kuchen gebacken, es gab Chili sin Carne, Grillgemüse, Süßkartoffel-Kokos-Suppe und eine Spitzkohlpfanne.

Die Wärme in Portugal hatte aber einen entscheidenden Nachteil: Mücken! Es war am Abend kaum mehr möglich, den Sonnenuntergang und die Nacht im Freien zu genießen. Denn wir wurden regelrecht von tausenden Mücken verfolgt. Nur in Bewegung konnten wir sie uns vom Leib halten - auf Dauer nicht besonders schön. Deshalb gab es ab der Dunkelheit Ausgangssperre sowie ein Fensteröffnungsverbot.

Gerade die schöne letzte Woche macht es uns schwer, morgen in das Flugzeug zu steigen und Richtung Deutschland zu fliegen. Wir trösten uns aber damit, dass wir im nächsten Jahr wieder nach Monte Gordo kommen werden und freuen uns jetzt schon darauf!

 

Die Bildergalerie von unserem Trainingslager habe ich nun vervollständigt. Diese kannst du im Menüpunkt "Bilder" finden. Falls du weitere Fragen zu unserem Trainingslager, Monte Gordo oder meinem Trainingsplan hast, dann schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular im Menüpunkt "Kontakt".

 

Ich wünsche dir ein gutes Wochenende.

 

dein Vincent

Download
Mein Trainingsplan für die erste Woche
Trainingsplan 24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 766.1 KB
Download
Mein Trainingsplan für die zweite Woche
Trainingsplan 25.pdf
Adobe Acrobat Dokument 759.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniel (Freitag, 10 März 2017 14:49)

    Ein sehr schöner Bericht Vinni. Mehr bitte dann beim gemeinsamen Essen in den kommenden Wochen.

  • #2

    feli (Dienstag, 14 März 2017 07:57)

    sehr interessant, deine ganzen Berichte zu lesen und auch mal deinen Trainingsplan sehen zu können :) freue mich, dich in Leipzig kennenzulernen :) liebe grüße, feli von www.felinipralini.de